3. Gruppenübung der Gruppe 1: Personenrettung

Oktober 27, 2019

Bei der Gruppenübung am Freitag widmeten wir uns bei der ersten Station dem Thema Personenrettung aus großer Höhe.
Eine angenommene bewusstlose Person auf einer Plattform dargestellt durch ein Hubgerüst.
Eine Gruppe entschied sich bei der Rettungsaktion für die Variante mittels Leiterhebel. Der Leiterhebel dient in Verbindung mit der Korbtrage zum waagrechten Ablassen von Verletzten und zum Überwinden von Höhenunterschieden. Die andere Gruppe seilte die bewusstlose Person mithilfe des Spineboards ab.

Bei der zweiten Station mussten wir eine eingeklemmte Person unter einer schweren Last befreien.

Hier wurde der Fokus auf das Arbeiten mit den Hebekissen bzw. mit dem hydraulischen Bergegerät gelegt. Die Last wurde zuerst mit dem Halligan-Tool angehoben und mit Keilen gesichert. Im Anschluss wurde der hydraulische Spreitzer zum Anheben eingesetzt. Wichtig ist, dass hier die Last immer mit geeignetem Unterbaumaterial gesichert wird.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Familie Bräuer vulgo Pfaffenhofer, dass wir die Übung auf ihrem Grundstück durchführen durften.