Autor: hotzmaster

Juni 23, 2018

Am 22.06.2018 fand die gemeinsame Gruppenübung aller drei Gruppen statt. Übungsannahme war Brand eines Containers und eine Personenrettung. Der Fokus wurde gleich auf die Personenrettung und die parallele Brandbekämpfung gelegt. Der Container wurde mittels Zahnstangenwinde angehoben und gesichert. Somit konnte die eingeklemmte Person rasch gerettet werden. Bei weiterer Lageerkundung wurde festgestellt, dass sich der Brand…

Mai 19, 2018

Unsere umtriebige Feuerwehr und eine gemütliche Gartenbank haben wohl sehr wenig an Gemeinsamkeiten. Dennoch freuen wir uns sehr über die Prämierung unseres künstlerisch-handwerklichen Beitrages. Bei der kürzlich stattgefundenen Maibaumfeier ging die Feuerwehr als Sieger unter verschiedenen, von den örtlichen Vereinen kreierten und angefertigten, Vorstellungen einer Sitzmöglichkeit hervor. Im Vorfeld der im kommenden Jahr in Aigen-Schlägl…

April 15, 2018

Schweres Busunglück – Szenario für Großübung Busreisen boomen derzeit überall stark. Leider kommt es, wie aktuelle Berichte zeigen, immer wieder zu folgenschweren Unfällen.  Über eine solche, nicht alltägliche, Übungsannahme wagte sich die Feuerwehr St. Peter im Rahmen der Frühjahrsübung am 14. April 2018. Der Alarmierungsumfang wurde bewusst klein gehalten, um möglichst viele Einsatzkräfte im Sinne…

März 28, 2018

Am Samstag den 24. März brachen insgesamt sieben Kälber bei der Familie Wolkerstorfer von der Weide aus, die FF St. Peter/Wbg. wurde gegen 20:00 Uhr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten die entflohenen Tiere rasch lokalisieren, aber leider nicht einfangen. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde der Einsatz vorerst beendet. Sonntag früh morgens wurde der Einsatz fortgesetzt und…

März 23, 2018

Keine theoretische Kenntnis und Ausbildung kann das Spüren am eigenen Leib ersetzen. Und das kann durchaus wörtlich genommen werden – im Brandcontainer herrschen reale Brandbedingungen bei Rauch und Feuer bis zu 800 Grad Celsius und nicht wenige davon wirken auf die Einsatzkräfte ein. Hier können die einzelnen Brandphasen und Rauchdurchzündungen (flash-over) real simuliert werden. Praxisnah…

März 9, 2018

Am 03.03.2018 fand die erste Gruppenübung der Gruppe 1 statt. Die Übungsannahme war: „Personenrettung, Forstunfall“ Übungsbeschreibung: Da beim Einsatzauftrag keine genauen Ortsangaben vorhanden waren aber dafür die Telefonnummer des Alamierers – konnte der Einsatzort in kurzer Zeit festgestellt werden. Beim Eintreffen am Unfallort wurde festgestellt, dass der Verunfallte unter zwei Baumstämmen eingeklemmt und bewusstlos war….

März 9, 2018

Am 20.02.2018 sowie am 08.03.2018 fand die jährliche interne Atemschutzschulung statt. Bei dieser Schulung wurde das Fahrzeug sowie diverses Spezialequipment (Wärmebildkamera, Vollschutzanzug, gefährliche Stoffemessgerät u.v.m.) getestet sowie die diversen Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt und geschult. Des Weiteren wurde auch das Zelt – dass sich im Atemschutzfahrzeug befindet – mithilfe von Druckluft binnen weniger Minuten aufgebaut. “ order_by=“sortorder“…

Januar 15, 2018

Um 17:17 Uhr des 11. Jänner 2018 erfolgte die Einsatzmeldung in der Alarmstufe 2.  Bei dieser günstigen Tageseinsatzzeit war Tank St. Peter bereits nach 3 Minuten besetzt. Nach genauerer Rückversicherung über die Einsatzadresse  wurde als Anfahrt  der Güterweg über den Hollerberg gewählt.  Eine hohe Feuersäule deutete auf ein intensiveres bzw. bereits fortgeschrittenes Brandgeschehen hin. Kurz…

Oktober 14, 2017

Übungsszenario: Brand landwirtschaftliches Objekt („Renoldner“) Am 14.10.2017 um 14.00 Uhr begann die alljährliche Herbstübung gemeinsam mit der FF-Kasten. Als die Florianis bei dem besagten landwirtschaftlichen Objekt ankamen, analysierte der Einsatzleiter gemeinsam mit den Gruppenkommandanten die Situation – Brand im Wohntragt des Bauernhofes, sowie eine eingeklemmte Person in der Werkstatt. Erste Maßnahmen waren die Bereitstellung von…

August 8, 2017

Um den Start in die Sommerferien für St. Peter’s Jugendgruppe zu feiern, fuhren wir am 15. Juli mittags los, um mit unserem Schlauchboot einige Runden zu drehen, Längen zu schwimmen und ein köstliches Eis zu verzerren. Als wir am Abend wieder im FF-Depot eintrafen, wurden den Eltern das Können und die Geschicklichkeit der erlernten Dinge…