Gemeinsame Gruppenübung beim ASZ St. Peter/Wbg.

Juni 23, 2018

Am 22.06.2018 fand die gemeinsame Gruppenübung aller drei Gruppen statt. Übungsannahme war Brand eines Containers und eine Personenrettung.

Der Fokus wurde gleich auf die Personenrettung und die parallele Brandbekämpfung gelegt. Der Container wurde mittels Zahnstangenwinde angehoben und gesichert. Somit konnte die eingeklemmte Person rasch gerettet werden.

Bei weiterer Lageerkundung wurde festgestellt, dass sich der Brand des Containers auf das Hauptgebäude ausgebreitet hat. Beim Innenangriff durch den ersten Atemschutztrupp wurde ein auslaufendes Fass mit gefährlichen Stoffen entdeckt und der sofortige Rückzug angetreten. Aufgrund dieser Tatsache rüstete sich ein weiterer Atemschutztrupp mit Vollschutzanzügen aus. Das Fass wurde abgedichtet und nach draußen in das Kontaminationsbecken gebracht. Danach wurden die Vollschutzträger dekontaminiert und die Übung beendet.